#gamers4refugees erreicht und erhöht das Spendenziel

Freunde, wir haben hervorragende Nachrichten: Nach nicht einmal ganz 9 Tagen haben wir das Spendenziel von 4.000 € heute in den frühen Morgenstunden bereits übertroffen.

betterplace_spenden_tag9

Wir danken Euch für jeden einzelnen Tweet, Like, jedes Video, jeden Artikel, Euro und Cent, den Ihr zum Erfolg von #gamers4refugees beigetragen habt. Dieser Verdienst gebührt allen, die mitgeholfen haben. Was das bedeutet, zeigen die Medienberichte. In der Zwischenzeit hat, neben vielen anderen, sogar heute.de über #gamers4refugees berichtet. So dürfen wir verkünden, dass wir die Spendensumme heute Morgen Pro Asyl haben zukommen lassen.

 

Der erste Schritt ist getan – #gamers4refugees macht weiter!

Im Vorfeld haben wir uns natürlich auch über das Spendenziel Gedanken gemacht und dachten, dass es schon großartig wäre, wenn über den einen Monat, den die Aktion laufen soll, 1.000 Euro die Woche zusammenkämen. Dass wir die Hälfte des Spendenziels bereits am 3. Tag und die 4.000 € bereits am 9. Tag erreichen würden, hätten wir nie gedacht. Aber solche Überraschungen darf es gerne öfter geben.

Grundsätzlich haben wir den Aktionszeitraum für den ganzen September angesetzt. Dabei bleiben wir auch – und erhöhen das Spendenziel! Je mehr für die wichtige Arbeit von Pro Asyl zusammenkommt, desto besser wird Flüchtlingen und Asylsuchenden geholfen. Obwohl #gamers4refugees das Ziel vorzeitig erreicht hat, geht die Spendenaktion selbstverständlich weiter.

Uns ist bewusst, dass viele von Euch bereits gespendet oder anderweitig geholfen haben. Dennoch wollen wir nichts unversucht lassen, das Bestmögliche für Pro Asyl herauszuholen.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: